Fotobox-Aktion auf dem Wusterhausener Sommerfest

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit unserer Fotobox im ganzen Land unterwegs. Auftakt unserer Tour bildete das Wusterhausener Sommerfest am 31. Mai. Direkt im Festzelt neben dem berühmten Drachenbootrennen platziert, zogen wir das Interesse der Besucherinnen und Besucher auf sich. Nur wenige hatten zuvor jemals etwas über die Fonds und deren Einsatz in Brandenburg gehört. „Ich selbst kenne viele Projekte, die durch die EU gefördert wurden, aber ich weiß auch, dass die Mehrheit der Bevölkerung nicht viel über die EU-Fonds weiß. Deswegen freue ich mich über diesen Stand. Zum einen ist es meiner Meinung nach wichtig, mit den Menschen direkt ins Gespräch zu gehen – und zum anderen ist es schön, dass der Stand so viele interaktive Elemente bietet“, zeigt sich Jacek Jeremicz, Verwaltungsdirektor der Stadt Gorzów, begeistert. Und der Ansturm auf unseren Stand gibt Jeremicz, der früher selbst sechs Jahre als Amtsleiter für EU-Fragen der Stadt verantwortlich war, recht: Knapp 50 Menschen ließen sich in der Fotobox ablichten, knapp 100 informierten sich in persönlichen Gesprächen und per Tablet über die geförderten Projekte in der Umgebung und noch viel mehr Menschen nahmen die Give aways und Informationsmaterialien entgegen.

Weitere Termine der Fotoboxaktionen sind am 14. Juni 2014 die 20. Sabinchenfestspiele in Treuenbrietzen, am 21. Juni 2014 das FinE - Straßenkulturfest in Eberswalde, am 22. Juni 2014 das Cottbuser Stadtfest, am 5. und 6. Juli 2014 zum BRANDENBURG-TAG in Spremberg.