Auch ganz schön: Die Präsentation der EU-Fonds auf dem Brandenburg-Tag

Am 1. und 2. September 2012 feierte Brandenburg sein 13. Landesfest in Lübbenau im Spreewald. Dort war auch ein Festzelt des Ministeriums für Wirtschaft und Europaangelegenheiten aufgebaut, das die drei wichtigsten EU-Fonds vorstellte: den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER), den Europäischen Sozialfonds (ESF) und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Leicht zu erkennen war es an der großen Panoramawand mit Waldmotiv, das an die Brandenburgische Natur erinnerte.

Auch ganz schön: Du!

Die Festbesucher waren auch zum Mitmachen aufgefordert. Unter dem Motto „Auch ganz schön“ ließen sie sich in einer Fotobox ablichten und bekamen einen Abzug als Souvenir. Mit einer interaktiven App informierten sie sich außerdem über EU-geförderte Projekte in ihrer unmittelbaren Umgebung. Das Interesse war groß, denn eines wurde klar: Von den EU-Förderungen für das Land Brandenburg profitieren alle Bürger – und das auch unmittelbar vor Ort.