EUinmyRegion – mitmachen und eine Reise gewinnen

Die Halbzeit meiner Tour durch Brandenburg ist inzwischen erreicht. Ich bin begeistert wie vielfältig die Projekte sind, die ich mir bisher ansehen durfte. Quer Beet handelten die bisherigen Projekte von Gesundheit, Bildung, Freizeitmöglichkeiten, Unterkünften, Energie und Ernährung.

Es macht unglaublichen Spaß jeden Tag neue Menschen kennenzulernen, ihre Beweggründe zu erfahren und mehr über die Fördermöglichkeiten im Land Brandenburg zu erfahren.

Seit beinahe zwei Jahren pflege ich eine Liste von „genial-peinlichen Geschäftsideen“, ja, so heißt die Liste wirklich. Und hin und wieder erwische ich mich dabei, dass ich überlege welche Idee ich in Brandenburg umsetzen könnte.

Hast du auch eine Idee für eine Innovation? Eine Unternehmung oder ein Produkt, das unser Leben besser macht? Versuch es!

Regelmäßig bin ich mit den Verantwortlichen der Förderfonds in Kontakt. Letztens sagte eine Dame am Telefon „Die Vielfalt der EU-Förderungen ist enorm, aber wer sich in den Förder-Dschungle hinein wagt, der wird profitieren.“ Denk mal darüber nach.

Und bis du deine Idee gefestigt hast, hier ein Hinweis zu einer EU-Kampagne mit der Möglichkeit eine Reise innerhalb Europas gewinnen zu können.

„Europe in My Region“

„Europe in My Region“ ist eine EU-weite Kampagne, mit der Bürger dazu angeregt werden sollen, mehr über europäische Projekte in ihrer Nähe zu erfahren.

Die Öffentlichkeit wurde 2017 über vier Initiativen – Offene EU-Projekttage, ein Fotowettbewerb, eine Schatzsuche und ein Blogging-Wettbewerb – dazu aufgefordert, Projekte zu besuchen sowie Bilder und Erfahrungen über soziale Medien zu teilen.